Stacks Image 220

iMikel Kassenschnittstellen

iMikel bietet viele optionale Schnittstellen zur Übergabe von Stammdaten, Sollstellungen, SEPA-Mandaten an die gängigsten Kassenverfahren in der Stadtkasse oder im Rechenzentrum. Auch Rückschnittstellen zur Einspielung von Zahlungseingängen, Verarbeitungsmeldungen etc. der Kasse sind optional erhältlich.

Schnittstellen zu den folgenden Kassenverfahren sind seit vielen Jahren im Einsatz.

  • SAP PS-CD
  • SAP IS-PS BaWü
  • SAP R/3
  • SAP IDAT / MDAT / BDAT
  • UVN-FIN
  • UDEV-BENDA
  • AKD-Kassenverfahren (Stammverfahren Unna)
  • DKS / IBM
  • HKR
  • OK.FIS
  • SEPA-XML / DTAUS (Datenträgeraustausch)
  • ProFiskal
  • Mac Giro
  • DATEV
  • INFOMA Kameral
  • INFOMA Doppik
  • AB-Data
  • KIRP
  • H&H
  • MPS
  • Orgasoft KIS 21
  • CIP
  • Mach
  • eGecko

Weitere Schnittstellen sind jederzeit realisierbar. Unsere Entwicklungsabteilung steht jederzeit für das Customizing neuer Schnittstellen zur Verfügung. Bisher konnten alle individuellen Schnittstellen erfolgreich in iMikel integriert werden. Die hierbei entstehenden Kosten werden nach Klärung der Bedarfe in einem Angebot fixiert.